privatarzt-giessen.64

Corona-Test für Lehrer

Die KV Hessen hat gemeinsam mit dem 
Hessischen Kultusministerium eine Vereinbarung über
die Durchführung und Abrechnung von Testungen für
den Nukleinsäurenachweis des Coronavirus SARS-CoV-2
für Lehrkräfte in Hessen geschlossen.

Ziel dieser Vereinbarung ist es, kurz vor Ende der 
hessischen Sommerferien so vielen Lehrkräften wie möglich
die Gelegenheit zu geben, sich im Zeitraum vom
10. August bis 1. Oktober 2020 mehrfach, das heißt alle
zwei Wochen, auf freiwilliger Basis auf das Coronavirus
SARS-CoV-2 testen zu lassen. Das Material soll an ein durch
das Hessische Kultusministerium beauftragtes Labor übermittelt werden.

Dieser Test wird, nach der genannten Vereinbarung, kostenlos angeboten. Bedingung ist, dass die Kapazitäten zum Testen geschaffen sind und man sich als Praxis der „Kassenärztlichen Vereinigung“ melden muss. Dies ist in unserem Falle, als Privatarztpraxis, nicht möglich. Darüber hinaus müssen Sie als Lehrkraft eine Bescheinigung des aktiven Dienstes / einer Anstellung vorlegen.

Die Möglichkeit zur Testung besteht natürlich auch in unserer Praxis. Sollten Sie den Abstrich in unserer Praxis durchführen lassen wollen, dann ist dies jedoch eine sogenannte IGEL-Leistung, da wir nicht an das KV-System angegliedert sind. In diesem Fall ist bei der Krankenkasse zu erfragen, ob die Kosten dennoch übernommen werden. 

Die gesicherte Kostenübernahme besteht weiterhin bei den folgenden Konstellationen:

privatarzt-giessen.fall1
privatarzt-giessen.fall2
privatarzt-giessen.fall3


Die neuesten Artikel

Kontakt formular



Vor- und Zuname
Mit dem vorstehenden Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Daten nicht verschlüsselt erfolgt und deshalb keine vertraulichen Informationen über das Kontaktformular gesendet werden sollten.

Corona Infos

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie gerne darüber informieren, wie Sie sich bei einem Coronavirus-Verdacht verhalten sollten.

Bei akuten Symptomen, wie Husten und/oder Fieber rufen Sie bitte in unserer Praxis an, bevor Sie sich persönlich vorstellen. Somit können wir im Vorfeld den begründeten Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus besprechen und entsprechende Maßnahmen einleiten.
Lesen Sie bitte hierzu auch unsere Artikel zum Coronavirus mit weiteren ausführlichen Information.

Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte gerne Kontakt zu uns auf.
Danke für Ihr Verständnis

Ihr Praxisteam

  • Corona Virus